Neuigkeiten:

Sommerkonzert am 13.08.2016

Jahreskonzert am 14.11.2015, 17.00 Uhr im Kreishaus Hildesheim

15.08.2015 Sueño Y Sonido 10:00 Uhr in der Musik zur Marktzeit in der Lambertikirche, anschließend Auftritt im Betty Barclay Store, Hoher Weg

Sueño Y Sonido Auftritte
beim Sommerfest im Andreanum am 20.07.2015
Musik zur Marktzeit am 15.08.2015 in der Lambertikirche

Die CD unseres Ensembles Sueño Y Sonido können Sie ab sofort kaufen. Sie können es auch für Ihre eigenen Veranstaltungen buchen. (siehe “ Über uns”)

Jahreskonzert am 29.11.2014 im großen Sitzungssaal des Kreishauses Hildesheim

Jugend musiziert:
unser Trio mit Leo, Jaron und Tino wurde weitergeleitet zum Bundeswettbewerb.

1.3. Open stage im Opernhaus Hannover
mit unseren Ensembles Sueño Y Sonido
und AVIOL

Wünschen Sie Unterricht in Violine oder Bratsche?
Wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail an uns.

Achtung,
23.11.2013 Jahreskonzert im Kreishaus

Wir nehmen am World-Music Festival vom 09. – 12. Mai 2013 in Innsbruck teil.

Open stage im Opernhaus Hannover
am 15.06..2013
Wir sind dabei mit Sueno Y Sonido
und Anton & Jeffrey

Jederzeit Anmeldungen möglich:
. für Akkordeonunterricht, Knopf, Taste, Standardbass und Einzelton,
. Keyboardunterricht,
. Mitwirkung in den Orchestern und Ensembles
. Schnupperunterricht

Jahreskonzert am 13.11.2010

Am 13.11.2010 findet im großen Sitzungssaal des Kreishauses Hildesheim unser Jahreskonzert statt, Beginn: 17.00 Uhr
Mitwirkende sind: 1. Akkordeonorchester und Schülerorchester, Ensemble Sueno Y Sonido, Ensemble Concertante, Anton Gaun Akkordeon-Solo, Duo Anton Gaun und Leo Simon und weitere Solisten. Gesamtleitung: Ilse Bresing

Das war wirklich ein Konzert mit Hindernissen. Nachdem wir 2 Stunden vor der Tür des Kreishauses auf das Öffnen der Tür gewartet haben, mußte letztendlich doch die Hilfe des Landrates Wegener in Anspruch genommen werden. So konnte unser diesjähriges Konzert doch noch statfinden und es war, wie nicht anders zu erwarten, trotz der widrigen Umstände ein voller Erfolg.
Der Saal war gut gefüllt, die Orchester und Ensembles gut vorbereitet.
Es wurde von allen Beteiligten konzentriert gespielt
Musical- und Filmmelodien hatten die beiden Orchester auf dem Programm. Das Publikum war offensichtlich dankbar, so viele bekannte Melodien zu hören. Es machte auch allen Spielern großen Spaß, man sah und hörte es. Auch das Schülerorchester spielte sich mit der Titelmelodie aus “König der Löwen” in die Herzen der Zuhörer.
Das Ensemble Sueno Y Sonido wurde auch in einer etwas veränderten Besetzung seiner Rolle als 1.Preisträger internationaler Wettbewerbe
wieder einmal voll gerecht. Das wäre auch von Solist Anton Gaun, Preisträger des Bundeswettbewerbs Jugend musiziert, zu sagen. Mit seinem selbst komponierten Stück “ Monsun” erntete er großen Beifall und im Duo mit Leo Simon spürte man die große Begabung der beiden jungen Spieler. Leo konnte auch mit dem Ensemble Concertante, obwohl krankheitsbedingt ein Mitglied dieser Gruppe fehlte, überzeugen.
Als besonderes Highlight könnte man das Duett Anton Gaun Akkordeon und Marcel Evers – Klaritte bezeichnen. Es handelt sich hier um zwei hervorragende talentierte junge Musiker, von denen man hoffentlich noch einiges hören wird.
Wie immer hat auch dieses Konzert wegen der immer wieder geforderten Zugaben die geplanten zwei Stunden erheblich überschritten, wirkte aber trotzdem zu jeder Zeit interessant und unterhaltsam.

Konzert am 13.11.2010

Konzert am 13.11.2010

Konzert am 13.11.2010

Konzert am 13.11.2010

Konzert am 13.11.2010

Konzert am 13.11.2010